150 Tage FLUCHTpunkt

von

bis

30.11.2006 19:30 30.11.2006 23:30

Ort:

FLUCHTpunkt, Innsbruck <A>

Aufgrund der finanziellen Unterstuetzung in Form von Solidaritaetsaktien konnte FLUCHTpunkt – das Nachfolgeprojekt der arge-Schubhaft – realisiert werden und die Koordinationsstelle mit Juni 2006 ihre Arbeit beginnen. Die Solidaritaetsaktien haben es ermoeglicht, die notwendige Struktur zu schaffen und aufrechtzuerhalten. Im Rahmen einer offenen AktionaerInnenversammlung wird ein Aktivitaetsbericht und eine Vorschau auf 2007 praesentiert.

Die KuenstlerInnengruppe "quirlig" praesentiert die Installation „ohne ende“ (Gudrun Pechtl, Heidi Schleich; Fotos: Florian Schneider), Social Impact bietet eine Verkaufsausstellung der Kleidungskollektion „Austria. Waits for you!“ als Solidaritaetsaktion.





 Verein für Kunst und Aktionsforschung

A-4020 Linz, Elisabethstr. 1

office(at)social-impact.at

Tel. ++43 (0) 732 - 773 142 - 33

  Impressum